Kreisverband
Reutlingen e.V.
Sie sind hier:   | Aktuelles | Aktuell

Logo DRK

 

Kreisverband Reutlingen e. V.

Obere Wässere 1
72764 Reutlingen
Tel. 07121 / 92 87 0
Fax 07121 / 92 87 52

Notruf: Tel. 112 | Krankentransport: Tel. 19222


Festlich gedeckter Tisch
und individuelle Betreuung

 

28.07.2017

In der Lichtstube, der Demenz-Betreuungsgruppe des DRK Reutlingen, werden bis zu 15 an Demenz erkrankte Gäste pro Nachmittag von Montag bis Donnerstag fürsorglich betreut.

Reutlingen Von der liebevollen Dekoration bis hin zur individuellen Beschäftigung reicht die umfassende Versorgung der Gäste der Lichtstube. Die an Demenz erkrankten Menschen erleben zusammen mit den Ehrenamtlichen gesellige und heitere Stunden. Nach Kaffee und Kuchen folgt der aktive Teil mit Singen, kreativer und individueller Aktivierung und speziell abgestimmter Gymnastik. Wenn das Wetter es ermöglich, steht auch der Besuch des Parks des DRK-Seniorenzentrums Oferdingen oder ein Spaziergang durch das Dorf fest auf dem Programm. Der eigene Fahrdienst holt die Gäste mittags zu Hause ab und brings sie abends wieder heim.

Die Angebote zur Unterstützung im Alltag für Menschen mit Demenz sind ein wichtiger Bestandteil der Versorgung zu Hause. Der DRK-Kreisverband Reutlingen bietet diese Leistungen seit vielen Jahren im ganzen Landkreis Reutlingen an. Das Ziel der Demenzbetreuung besteht darin, gemeinsam mit den Angehörigen, ein wertschätzendes Umfeld zu schaffen, in dem die Betroffenen ihre Stärken einbringen und trotz der „mentalen Defizite“ in der Gemeinschaft integriert bleiben. Ebenso wichtig ist die Entlastung der pflegenden Angehörigen. Zurzeit betreuen 60 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des DRK unter fachlicher Anleitung von Nadja Hampel etwa 140 Betroffene in Stadt und Landkreis.

 

 
Weitere Informationen zu den Angeboten der Demenzbetreuung des DRK Reutlingen finden Sie hier.
 


 




Kontakt Bild Kontaktperson
Frau 
Nadja Hampel

Betreuungsgruppen und Häuslicher Unterstützungsdienst

Telefon:
07121 / 34 53 97 32
Telefax:
07121 / 34 53 97 30
kleiner roter Pfeil E-Mail an Frau Hampel