Kreisverband
Reutlingen e.V.
Sie sind hier:   | Aktuelles | Aktuell

Logo DRK

 

Kreisverband Reutlingen e. V.

Obere Wässere 1
72764 Reutlingen
Tel. 07121 / 92 87 0
Fax 07121 / 92 87 52

Notruf: Tel. 112 | Krankentransport: Tel. 19222


Notarztstandort Trochtelfingen
planmäßig in Betrieb

 

05.10.2017

Mit großer Freude haben Trochtelfingens Bürgermeister Christoph Niesler und DRK-Kreisgeschäftsführer Michael Tiefensee das diensthabende Team am Notarztstandort Trochtelfingen begrüßt.

Unser Foto zeigt v.l.n.r.: Bürgermeister Christoph Niesler, Dr. Bruno Tiedemann, Daniel Klumpp und DRK-Kreisgeschäftsführer Michael Tiefensee
Reutlingen Seit dem 1. Oktober 2017 sind an sieben Tagen der Woche 12 Stunden lang Notärzte vor Ort, die von einem DRK-Rettungsassistenten im Bedarfsfall zum Einsatzort gefahren werden. Der
bereichsübergreifende Notarztstandort wurde in einer „konzertierten Aktion“, so Bürgermeister Christoph Niesler, unter der Leitung von Landrat Thomas Reumann in Zusammenarbeit mit den Kliniken Sigmaringen und Reutlingen, den Krankenkassen und dem DRK-Kreisverbänden Reutlingen und Sigmaringen sowie Zollernalb einvernehmlich beschlossen und jetzt in Betrieb genommen. „Wir  freuen uns für Bevölkerung im Raum Trochtelfingen, dass wir nunmehr eine verlässliche Notarztversorgung an sieben Tagen der Woche haben werden“, so Tiefensee, der gemeinsam mit Bürgermeister Christoph Niesler Notarzt Dr. Bruno Tiedemann und DRK-Mitarbeiter Daniel Klumpp vor Ort besuchte und sich bei ihnen als Stellvertreter für das gesamte „Notarzt-Team“ bedankte.

 

 
Der Notarztstandort ist in der Zeit von 8 bis 20 Uhr täglich besetzt. Dienstags und Mittwochs werden Notärzte durch die Kliniken Sigmaringen und Reutlingen gestellt, an den anderen Tagen werden Ärzte mit Notfallqualifikation vor Ort sein. Das jetzt umgesetzte Modell soll zunächst zwei Jahre lang laufen und fortwährend beobachtet und ausgewertet werden.
 
 

 

 

 



 


Jetzt online spenden!