Kreisverband
Reutlingen e.V.
Sie sind hier:   | Aktuelles | Aktuell

Logo DRK

 

Kreisverband Reutlingen e. V.

Obere Wässere 1
72764 Reutlingen
Tel. 07121 / 92 87 0
Fax 07121 / 92 87 52

Notruf: Tel. 112 | Krankentransport: Tel. 19222


440 Dienstjahre im Zeichen der Menschlichkeit:
DRK ehrt Jubilare

 

16.11.2017

Gleich 25 Dienstjubilare wurden jetzt von DRK-Präsident Andreas Glück MdL und Geschäftsführer Michael Tiefensee im Rahmen einer Feierstunde geehrt, darunter auch Rettungsdienstleiter Markus Metzger, der mit 35 Dienstjahren die diesjährige Riege der „Altgedienten“ anführt.

Unser Foto zeigt die Geehrten mit DRK-Präsident Andreas Glück MdL (vorne rechts knieend) und Geschäftsführer Michael Tiefensee (Bildmitte).
Reutlingen „Es ist gute Tradition, dass wir uns bei unseren Dienstjubilaren bedanken und unsere Wertschätzung für Ihre langjährige Verbundenheit zum Ausdruck bringen“, hob Andreas Glück hervor, der einst als Zivildienstleistender beim DRK begann, ehe er viele Jahre Präsident des DRK im hiesigen Landkreis wurde. Mit etwa 300 Beschäftigten ist das DRK, so Michael Tiefensee, „hier im Landkreis auch ein anerkannter Arbeitgeber, der stolz auf seine Mitarbeitenden im Rettungsdienst, in der Altenpflege und in der Verwaltung ist“. In diesem Jahr waren besonders viele „10jährige“ unter den Geehrten, denn das DRK-Seniorenzentrum Oferdingen verzeichnete ebenfalls sein inzwischen 10jähriges Bestehen. Die jeweiligen Leiterinnen von ambulanter und stationärer Pflege, Doris Artelt und Karin Epple, zählen folglich ebenso zu den Dienstjubilaren wie Heimleiter Matthias Schlautmann, der allerdings schon seit 20 Jahren beim DRK tätig ist.

Jeweils 10 Jahre beim DRK beschäftigt sind: Sabrina Frank, Klaus Gonitzki, Susanne Spangenberg, Doris Artelt, Corinna Berry, Angelica Fernanda Costa, Karin Epple, Olga Konradi, Anton Kremm, Birgit Ott, Marion Schach, Loni Sedaghat, Ana Thumm-Zezevic und Claudia Weist. Seit 20 sind Markus Molnar und Matthias Schlautmann beim DRK tätig. 25 Jahre verzeichnen jeweils Hans-Jörg Ehrlenspiel, Ralf Kirchmann, Elias Schäuble und Elisabeth Kaiserauer. Wolfgang Dorau, Wolfgang Prinz und Matthias Wieser sind jeweils 30 Jahre im DRK-Rettungsdienst beschäftigt, und Markus Metzger schließlich 35 Jahre.
 
 
 

 

 

 



 


Jetzt online spenden!