Headbild

Sie befinden sich hier:

Sie befinden sich hier: Aktuell | Aktuelle Meldungen | Aktuelles in diesem Jahr
Logo DRK

 

Kreisverband Reutlingen e. V.

Obere Wässere 1
72764 Reutlingen
Tel. 07121 / 92 87 0
Fax 07121 / 92 87 52

Notruf: Tel. 112 | Krankentransport: Tel. 19222



Corona-Virus (SARS-CoV-2):
DRK-Rettungsdienst gut aufgestellt

23.03.2020

Der DRK-Kreisverband Reutlingen e.V. hat zur Sicherstellung des Rettungsdienstes mit Notfallrettung, Notarztversorgung und Krankentransport hinsichtlich der Coronakrise zahlreiche Maßnahmen ergriffen.

Reutlingen So wurden etwa jeweils eine Rettungswagenschicht aus der Rettungswache Reutlingen nach Pfullingen in das DRK-Zentrum für Bevölkerungsschutz und eine aus der Rettungswache Bad Urach in die Räumlichkeiten des Ortsvereins Bad Urach verlagert. Durch die Aufteilung auf mehr Standorte sollen die Kontaktzeiten reduziert und dadurch das Infektionsrisiko innerhalb des Kollegiums gesenkt werden.

Der Leiter der Integrierten Leitstelle (ILS) überwacht ein sicheres Arbeiten auf der ILS.


Eine Schlüsselrolle zur Besetzung der Rettungsmittel stellt die Dienstplanung dar. Zur Sicherstellung der Planung wurde die tägliche Präsenz in der Geschäftsstelle auf eine Mitarbeiterin/Mitarbeiter reduziert. Die anderen Kollegen befinden sich im Homeoffice. Die Planung erfordert derzeit ein Höchstmaß an Flexibilität und Kreativität.


Eine derzeit sehr wichtige aber auch zeitintensive Aufgabe stellt die Materialbeschaffung dar. Ein Mitarbeiter ist ausschließlich mit der Beschaffung von Schutzkleidung, Masken, Desinfektionsmittel usw. beschäftigt. Zur Abstimmung der verschiedenen Arbeitsprozesse und zur Beurteilung der aktuellen Lage, hat der DRK-Kreisverband eine tägliche Lagebesprechung installiert. Somit ist sichergestellt, dass Reaktionen unmittelbar erfolgen können.


Der DRK-Kreisverband Reutlingen dankt allen Mitarbeitenden herzlich für das unermüdliche Engagement in diesen herausfordernden Zeiten!