Headbild

Sie befinden sich hier:

Sie befinden sich hier: Aktuell | Aktuelle Meldungen | Aktuelles in diesem Jahr
Logo DRK

 

Kreisverband Reutlingen e. V.

Obere Wässere 1
72764 Reutlingen
Tel. 07121 / 92 87 0
Fax 07121 / 92 87 52

Notruf: Tel. 112 | Krankentransport: Tel. 19222



Wir gratulieren herzlich zu 50 Jahre DRK-Ortsverein St. Johann

28.07.2022

Mit einem Aktionstag wurden die 50 Jahre DRK-Ortsverein St. Johann gefeiert

Am vergangenen Sonntag würdigte der Ortsverein die vergangenen fünf Jahrzehnte mit einem abwechslungsreichen Festakt, Mitmachaktionen und Schauübungen. Eine Ausstellung zeigte, wie sich die Ausstattung des DRK-Ortsvereins gewandelt hat.

Seit 50 Jahren engagieren sich die Ehrenamtlichen, um im Notfall Menschenleben zu retten und bringen sich mit den unterschiedlichsten Aktionen in das gesellschaftliche Leben ein. Sie sichern Veranstaltungen medizinisch ab, bieten Erste-Hilfe-Kurse an, unterstützen den Blutspendedienst und in der Corona-Pandemie. Eine Jugendrotkreuzgruppe steht allen Kindern und Jugendlichen im Alter von 7 bis 16 Jahren offen.
Die ausgebildeten Helfer-vor-Ort Tag und Nacht bereit, um im Notfall lebensrettende Maßnahmen einzuleiten, bis der Rettungsdienst eintrifft. Dieser Einsatz für die Mitbürger ist vor allem in ländlichen Gebieten von unbezahlbarem Wert.

1972 wurde der DRK-Ortsverein u.a. vom früheren Bürgermeister Raimund Speidel gegründet, dessen Vorsitz er fast 30 Jahre lang inne hatte. Während der damaligen Gründungsveranstaltung wurden die Helfer zu einem Unfall gerufen, ein deutliches Zeichen für die frühe Bedeutung des DRK-Ortsvereins für die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde. Und daran hat sich seither nichts geändert. Die Besucher des offiziellen Festaktes konnten es hautnah erleben, gleich zweimal wurde über die Melder alarmiert.


Seit 2017 ist Timo Herrmann Ortsvereinsvorsitzender. Er bedankt sich herzlich bei allen, die den DRK-Ortsverein St. Johann in so vielfältiger Weise unterstützen und diesem Dank schließt sich der DRK-Kreisverband Reutlingen an.


Nochmals ein großes Dankeschön an die vielen ehrenamtlichen Helfer*innen, Mitglieder*innen, Unterstützer*innen und Spender*innen.

Eine kleine Zeitreise

1972 wurde der DRK-Ortsverein Würtingen, heute DRK Ortsverein St. Johann gegründet. Zur Finanzierung des Ortsvereins wurden von Beginn an Altkleidersammlungen durchgeführt. Jahr für Jahr bauten die ehrenamtlichen Mitglieder*innen ihre Einsatzfelder für die Bevölkerung aus: Blutspendeaktionen, Sanitätsdienste, Erste-Hilfe-Kurse, ein Katastrophenschutz-Anhänger und Vieles mehr wurde in Eigenregie ausgebaut und durch Spenden finanziert.
1990 wurde die Jugendrotkreuzgruppe (JRK) gegründet. Einige der Gründungsmitglieder des JRK sind noch heute aktive Mitglieder im Bereitschaftsdienst und im Vorstand.
In den 90er-Jahren führt der Kreisverband das Helfer-vor-Ort-System (HVO) ein. Auch in St. Johann erhalten nun speziell ausgebildete, freiwillige Helfer einen Melder und eine Einsatztasche, um bei medizinischen Notfällen schnelle und professionelle Hilfe zu leisten.
2009 erfolgt die Umstrukturierung des Katastrophenschutzes und die in St. Johann stationierten Fahrzeuge wurden nach Pfullingen verlegt. Damit die Mitglieder des Ortsvereins aber weiter aktiv sein können, wurde ein Mannschaftsbus angeschafft.
Ab 2015 unterstützen die Ehrenamtlichen in der Flüchtlingswelle.
2019 konnte dank Spenden, Zuschüssen und Ersparnissen auch der neue Krankentransportwagen seinen Dienst aufnehmen.
2020 verändert Corona die Arbeit der Bereitschaften, gemeinsam mit der Feuerwehr leiten sie die Corona-Teststelle in St. Johann und sind mit Helfern bei den mobilen Impfteams der Region im Einsatz.


Hier geht es zum Jubiläumsflyer 

Aktuell hat der DRK-Ortsverein St.Johann 21 aktive Mitglieder und freut sich immer über weitere Unterstützung.
Weitere Informationen unter www.drk-st-johann.de

St. Johann besteht aus den früher selbstständigen Gemeinden Bleichstetten, Gächingen, Lonsingen, Ohnastetten, Upfingen und Würtingen. Zu Gächingen gehören außer dem eigentlichen Dorf auch das Gehöft Birkenhof. Zum Ortsteil Würtingen gehören noch der Gestütshof St. Johann, der Namensgeber der Gemeinde, und der Fohlenhof.