Headbild

Sie befinden sich hier:

Sie befinden sich hier: Aktuell | Aktuelle Meldungen | Aktuelles in diesem Jahr
Logo DRK

 

Kreisverband Reutlingen e. V.

Obere Wässere 1
72764 Reutlingen
Tel. 07121 / 92 87 0
Fax 07121 / 92 87 52

Notruf: Tel. 112 | Krankentransport: Tel. 19222



JRK-Kinderfest „Kunterbunte Unterwasserwelt“

27.10.2022

Am 22.10.2022 veranstaltete das Jugendrotkreuz (JRK) im DRK-Landesverband Baden-Württemberg e.V. sein traditionelles JRK-Kinderfest. Der DRK-Kreisverband Reutlingen war in diesem Jahr Ausrichter und für den organisatorischen Rahmen verantwortlich.

Das JRK-Kinderfest findet alle zwei Jahre statt. Eingeladen waren JRK-Gruppen der Stufe I und Bambini (Kinder von 6 bis 12 Jahren) aus ganz Baden-Württemberg. Die 53 Kinder und Jugendlichen mit ihren 27 Gruppenleiter*innen bzw. Betreuer*innen verbrachten einen spannenden und lehrreichen Tag mit einer bunten Auswahl an Workshops. Eine Theatervorführung bildete den Abschluss. Das HAP Grieshaber Gymnasium im Bildungszentrum Nord Reutlingen stellte seine Räumlichkeiten zur Verfügung, so dass optimale Veranstaltungsbedingungen gegeben waren.

 

Nach einer kurzen Begrüßung von Anne Schäfer (Bildungsreferentin des JRK Landesverbands) und Laura Jäger (JRK-Landesleiterin) sowie Thomas Födisch (Kreisgeschäftsführer im DRK Kreisverband Reutlingen), ging es dann los.

Leckeres Sushi selbst rollen, kunterbunte Fische basteln und Schatztruhen verzieren. Geschichten hören von einer echten Kinderbuch-Autorin, eine Erlebnisreise und natürlich eigene Wunden schminken. Eine große „Familie“ der DRLG Ortsgruppe Reutlingen informiert rund um die Wasserrettung. Nach jedem absolvierten Workshop erhielten die Teilnehmer*innen einen kleinen Schatz für ihre eigene Schatztruhe. Diese Schatztruhe sowie ein „Fischernetz“-Säckchen wurden den Kindern am Eingang der Veranstaltung überreicht.

Eine internationale Rotkreuz-Delegation mit 14 Rotkreuzlern aus Portugal, Armenien, Italien, Griechenland, England und Ungarn waren ebenfalls vor Ort. Die jungen Erwachsenen boten einen Workshop aus dem Bereich der Erlebnispädagogik an, besuchten aber auch selbst Workshops. Sie sind aktuell auf Einladung des Landesverbands für Internationale Begegnungen in Baden-Württemberg.

Die Gruppenleiter*innen des JRK trafen sich in gesonderten Workshops zum Thema „LAUTSTARK“, die neue bundesweite Kampagne des Jugendrotkreuzes. Wie kann man gesellschaftliche und politische Verantwortung vermitteln? Was sind Kinderrechte und wie können Umweltthemen und Kinderrechte altersgerecht weitergegeben werden. In den wöchentlichen Gruppenstunden der Kinder und Jugendlichen geht es nicht nur um Erste Hilfe.

Die Leitung des Jugendrotkreuzes im KV Reutlingen,  Kathrin Reiber, Susanne Friess und Markus Gellert organisierten alles vor Ort. Tatkräftige Unterstützung erhielten sie von 12 weiteren Helferinnen und Helfern aus den verschiedenen Ortsvereinen im Kreis Reutlingen.

Für das leibliche Wohl hat die Kochgruppe des DRK-Kreisverbands Reutlingen gesorgt und durch den Einkauf für das Frühstück und die Zubereitung des Mittagsessens zur guten Laune aller Beteiligten beigetragen. Für den Heimweg aller Teilnehmenden haben Mitglieder des Ortsvereins Eningen ein schmackhaftes Lunchpaket gepackt.

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten – Organisatoren, Workshopleiter*innen, Gruppenleiter*innen und Helfer*innen.

Ein spezielles Dankeschön geht an die Schulleitung des HAP Grieshaber Gymnasiums für die Bereitstellung der Räume und der Hausmeisterin für die tolle Unterstützung.