Headbild

Sie befinden sich hier:

Sie befinden sich hier: Aktuell | Meldungen vergangener Jahre | Archiv 2007
Logo DRK

 

Kreisverband Reutlingen e. V.

Obere Wässere 1
72764 Reutlingen
Tel. 07121 / 92 87 0
Fax 07121 / 92 87 52

Notruf: Tel. 112 | Krankentransport: Tel. 19222



Staatssekretär Dieter Hillebrand bezeichnet DRK als verlässlichen Partner

01.02.2007

Reutlingen  Der Staatssekretär im Ministerium für Arbeit und Soziales nutzte den Neujahrsempfang des DRK Landesverbands Baden-Württemberg in Stuttgart, um einen Blick in die Zukunft zu wagen. Besonders betonte Hillebrand, dass es offensichtlich gelungen sei, den mit der geplanten Gesundheitsreform vorgesehenen Kürzungsbeitrag des Rettungsdienstes zu streichen. „In Baden-Württemberg wäre der Rettungsdienst von der geplanten dreiprozentigen Kürzung besonders betroffen. Wir haben nämlich unsere Hausaufgaben schon gemacht.“ Der Staatssekretär weiter: „Unser Rettungsdienstsystem gehört mit zu den wirtschaftlichsten und effizientesten in der Bundesrepublik.“

Hillebrand bezeichnete das DRK als „verlässlichen Partner“ des Ministeriums. So gebe es eine Vielzahl von gemeinsamen Themen- und Handlungsfeldern, in denen sich die Zusammenarbeit bewährt habe. Als Beispiel nannte er die Weichenstellungen für das Modellprojekt der boden- und luftgebundenen Intensivtransportsysteme im vergangenen Jahr. Besonders betonen wolle er aber auch den Dank an die vielen Ehrenamtlichen, die in Bereichen wie z. B. Katastrophenschutz, Altenhilfe und Jugendrotkreuz unzählig viele Arbeitsstunden geleistet haben.