Headbild

Sie befinden sich hier:

Sie befinden sich hier: Aktuell | Meldungen vergangener Jahre | Archiv 2014
Logo DRK

 

Kreisverband Reutlingen e. V.

Obere Wässere 1
72764 Reutlingen
Tel. 07121 / 92 87 0
Fax 07121 / 92 87 52

Notruf: Tel. 112 | Krankentransport: Tel. 19222



Einsatz im hohen Norden

06.08.2014

Reutlingen/Wacken Am 31.07.2014 um 05.00 Uhr ging es los auf die über 800 Kilometer lange Fahrt nach Schleswig-Holstein. Nach gutem Durchkommen konnten wir den 2000 Einwohner zählenden Ort Wacken gegen 15.30 Uhr erreichen. Nach der Anmeldung beim Veranstalter und Einchecken beim DRK wurde unser Quartier für die nächsten Tage in der Turnhalle bezogen. Nach einem ersten Rundgang mit Einweisung auf dem Festivalgelände kam die frühe Bettruhe sehr gelegen, um für die erste Schicht von 10.00 - 22.00 Uhr fit zu sein.


Im "Infield", keine 100m von der Hauptbühne weg, bestand unsere Aufgabe am nächsten Tag dann darin, Streife zu laufen und mit Feldfahrtragen die zu behandelnden Festivalbesucher zum Behandlungsplatz (BHP) zu transportieren. Auf Grund der Lautstärke und des permanenten tragen des Gehörschutzes konnten wir uns nur durch Zeichensprache oder Blickkontakt verständigen, was aber untereinander hervorragend klappte. In der zweiten Schicht wurden wir dann um 21.30 Uhr noch direkt an die Bühne verlegt um Kollegen, die noch nichts gegessen hatten, kurzeitig zu vertreten. Am Sonntag früh um 05.00 Uhr traten wir dann die Rückreise an.

Aus dem "Abenteuer" Wacken konnten wir viele positive Eindrücke mit nach Hause nehmen. Trotz etwa 80 000 anwesenden Heavy-Metall-Fans lief alles sehr diszipliniert ab. Es wurden über das ganze Festival kaum Schlägereien verzeichnet. Die Fans bedankten sich bei uns Einsatzkräften und zeigten wo sie konnten ihre Wertschätzung gegenüber dem helfenden Personal.

Insgesamt wurden während des Festivals 3400 Hilfeleistungen durchgeführt. 207 Personen mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Im Einsatz waren 450 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer mit 17 Notärzten. Das Wacken Open Air 2015 ist übrigens bereit jetzt ausverkauft.